MGBBQ | Wir über uns

Wir schenken dem Internet eine Verschnaufpause von all den Beauty-Hacks und Amazon Hauls. Wir grillen gegen den Mainstream an! Unsere Leidenschaft sind das Entdecken und Kreieren von Rezepten rund um den Grill. Da wir Dir keinen unserer Leckerbissen vorenthalten möchten teilen wir unsere Erfahrungen auf YouTube. Gönnt euch feinsten Geschmack und exklusive Unterhaltung!

Das M in „MGBBQ“ Steht für Manuel

Ich stehe jeden Tag mit einer neuen Idee auf. Wenn ich mir etwas in den Kopf setze, dann arbeitete ich solange daran, bis ich diese Idee auch durchgesetzt habe. Notfalls auch mal mit dem Kopf durch die Wand. Und wenn es nicht passt, dann hat auch mal die Diva in mir Ausgang.
Außerdem bin ich der Technik- und Statistik-Nerd im Team. Alles was mit Technik, Durchführung und mit Statistiken rund um den Kanal MGBBQ zu tun hat, das ist genau mein Ding. Und wenn mal jemand mit einer skurillen Idee um die Ecke kommt, dann kannst Du Dir sicher sein, dass diese meist von mir stammt. Nichts ist abgefahren genug, als das mir dies nicht einfallen würde.

Das G in „MGBBQ“ Steht für Gordon

Ich bin doch eher der Bodenständige und Strukturierte bei uns im Team. Fast alles was mit Rezepten, Zusammenstellungen und Ideen zur Umsetzung in den Videos zu tun hat, stammt aus meiner Feder. Ich bin zuständig für die redaktionelle Ausgestaltung der Rezepte auf der Homepage, wie auch auf dem Youtube-Kanal. Bei mir ist es immer gut durchgeplant (ok, fast immer). Wenn sich Probleme ergeben, werfe ich nicht gleich die Finte ins Korn, sondern durchdenke mir alle möglichen Situationen, um dann (hoffentlich richtig) zu entscheiden. Für mich gibt kein Halten oder Stehenbleiben.

Das BBQ in „MGBBQ“ steht für unsere Leidenschaft!

 

Und so ist sie entstanden…

Wir kamen wir eigentlich dazu zusammen vor der Kamera zu stehen und Videos zu drehen. Alles fing schon viel früher als 2017 an. Es muss etwa im Jahr 2014 gewesen sein, da dachten wir uns dass wir mal ein Video über unsere 2. Leidenschaft „das Angeln“ machen könnten. So saßen wir eines Tages in einem Boot auf dem Wasser. Manuel hielt die Kamera und Gordon versuchte etwas über Knoten zu erzählen. Dies endete damit, dass es zwar unglaublich lustig (zumindest für uns 2) war, man jedoch aber aus den 20 Minuten Videomaterial kein Video hochladen konnte. So blieb es zumindest erstmal ein Gedanke. Irgendwann sprachen wir nochmals über dieses Thema eines eigenen Youtube-Kanals beim grillen.

Manuel meinte daraufhin, dass wenn sich nichts weiter ergibt, dann machen wir halt 2017 zusammen einen BBQ-Kanal. Und dann kam der Tag der Tage. Am 31.12.2016 standen wir an einem offenen Feuer in Manuels Garten und kochten uns eine Feuerzangenbowle. Auf den Spruch hin: „Du weisst schon was wir dann ab morgen machen?!“, gab es ein fettes Grinsen von Beiden, ein „shake hands“ und schon war alles in trockenen Tüchern.

Wir mussten uns dann „nur noch“ um kleine Banalitäten wie die Namenssuche des Kanals, die Anmeldung eines Youtube-Kontos, das Erstellen eines Logos und die Erstellung eines Intros kümmern. 🙂
Bevor das erste Video dann gedreht werden konnte mussten wir uns erstmal der Hilfe eines Freundes ertüchtigen, der uns sein Kameraequipment zur Verfügung stellte. Das wir dankenswerteweise auch etwa 1 Jahr lang in Beschlag genommen haben.

Dann war die große Frage was denn unser ersten Video werden sollte. Und weil bei uns eh alles ein bisschen anders ist, wie bei allen anderen, war es eine richtig leckere süße Pizza als Nachtisch. Tja, wer macht denn schon Fleisch auf dem Grill in einem BBQ-Video?!
Und damit nahm dann alles seinen Lauf…

Du hast noch etwas auf dem Herzen? Kontaktiere uns!

2 + 3 =