rostbrätl

In diesem Rezept nehmen wir Dich mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Thüringer Rostbrätl ist ein Gericht aus der ehemaligen DDR, welches so einfach in der Zubereitung aber so wunderbar und unvergleichlich im Geschmack ist.

Zutaten

500 g Schweinenacken
5 mittelgroße Zwiebeln
400 g Bautzner Senf
200 ml Schwarzbier
2 TL Salz
2 TL Pfeffer
etwas Worcestersauce

 

Zubereitung

Den Schweinenacken schneidest Du Dir in etwa 1 bis 1,5 cm dicke Scheiben, die Zwiebel schneidest Du in Ringe. Aus den restlichen Zutaten rührst Du eine Marinade zusammen. Diese verteilst Du mit den Nackensteaks und Zwiebelringen in eine kleine Form und stellst diese abgedeckt im Kühlschrank für 24, besser 48 Stunden kalt.

Danach grillst Du die Nackensteaks auf dem Grill scharf an und in einer kleinen Pfanne schmelzt Du die Zwiebelringe mit etwas Butter noch fein an.

Alles auf einem Brötchen (Semmel) verteilt ist dieses Gericht so einfach wie genial.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Nachmachen und gutes Gelingen. Einen guten Appetit.

Bock auf mehr? HIer das Video mit der Anleitung zum Rezept:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du feierst, was wir tun und möchtest uns unterstützen?

Dann tu Dir, Deinen Lieben & uns einen Gefallen! Mit den nachfolgenden Links kannst Du die im Video benutzten Artikel für Deine Grill-Party einkaufen. Über diese Affiliate-Links einzukaufen kostet Dich keinen Cent mehr. Wir bekommen jedoch von jedem gekauften Artikel ein kleine Provision.

BBQ Toro Premium Serie  
BBQ Toro Alpha Serie
Moesta BBQ Gloves 

Vielen Dank für Deinen Support!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner