Was für ein leckeres Gericht. Selten haben uns unsere Geschmacksknospen so eine Geschichte erzählt. Diese Kombination aus Shrimps die leicht süß und leicht scharf sind und dazu diese minzige Frische der Wassermelone. Wahnsinn. Dieses Gericht wird Dir sicherlich auch schmecken. Du musst das unbedingt probieren.

Was Du hierfür brauchst:

für die Salsa:

  • 600 g Wassermelone entkernt und gewürfelt
  • 1/4 Gurke in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 rote Zwiebel klein gewürfelt
  • 2 EL Minz-Blätter klein gehackt
  • 1 TL Zucker
  • 1 Chili-Schote klein gewürfelt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Rotweinessig

für die Marinade:

  • Shrimps mit Holzspieße
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Rotweinessig
  • Öl
  • Sweet Chili Sauce
  • 1 große Handvoll Koriander klein gehackt
  • 2 EL Minze klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen klein gehackt
  • 2 EL Ingwer klein gehackt

Als erstes breiten wir die Salsa vor. Dazu kommen einfach alle Zutaten in eine Schüssel und dies wird dann vorsichtig alles miteinander vermengt ohne die Struktur der Melone zu zerstören. Das stellst Du dann abgedeckt an einen kühlen Ort und lässt die Salsa für mindestens 60 Minuten ziehen.

Dann werden wir noch die Shrimps in die Marinade einlegen. Dafür rührst Du die Zutaten für die Marinade an und legst die Shrimps dann ein. Diese dürfen dann auch für 30-60 Minuten im Kühlschrank marinieren.

Nach dieser Zeit steckst Du die Shrimps einfach auf gewässerte Holzspieße und grillst diese bei hoher Temperatur für 3-5 Minuten scharf an. Du musst aber aufpassen dass diese nicht zu trocken werden.

Jetzt bist Du schon bereit zum servieren und essen. Ein kleine Schüssel mit der Salsa und ein darüber gelegten Spieß mit den Thai-Shrimps. Ein Augen- und Gaumenschmaus.

Wir wünschen Dir einen guten Appetit und viel Spaß und gutes Gelingen beim nachmachen. Wenn Du das Video hierzu sehen möchtest, dann klick einfach auf diesen Link.

Über einen „Daumen nach oben“ und einen kleinen Kommentar würden wir uns natürlich auch freuen.

Kategorien: neues Video