Endlich ist sie wieder da. Die Kürbiszeit. Viele lieben den Kürbis, wir ebenso. Deswegen möchten wir Dir natürlich auch dieses Jahr wieder ein Kürbisgericht nicht vorenthalten. Einfach und lecker zugleich.

Was brauchst Du für Zutaten:

  • 1 kg Rinderbraten
  • Creme Fraiche
  • Öl
  • 2 TL Tomatenmark
  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Hokaido Kürbis
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Bund Staudensellerie
  • Schnittlauch
  • an Gewürze: Salz, Pfeffer und geräuchertes Paprika

Wir kochen unser Gericht natürlich wieder im Dutch Oven, deswegen bereitest Du zuerst Deine Kohlen für mittlere Hitze vor und in der Zwischenzeit schneidest Du alle festen Zutaten wie Du es am liebsten magst.

Dann müssen wir das Fleisch anbraten, dafür packen wir einfach alle Kohglen unter den Dutch Oven und braten dies von allen Seiten scharf an. Sobald dies geschehen ist, kommen die Zwiebel dazu und werden glasig angedünstet. Dann fügen wir die Paprika und den Stauensellerie dazu. Das alles gießen wir dann mit der Brühe auf und das Tomatenmark wird dann mit untergerührt.

Dann schließt Du den Deckel und verteilst die Kohlen. Das Gulasch darf jetzt etwa 45 Minuten vor sich hin köcheln.

Nach den 45 Minuten würzt Du alles nach Deinem eigenen Geschmack und fügst dann noch die Kartoffeln und den Kürbis dazu. Rührst nochmal alles miteinander um und lässt das Kürbisgulasch jetzt nochmal für 30 Minuten köcheln.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, kommt noch ein Bescher Creme Fraiche dazu und wird nochmal durchgerührt. Jetzt ist das Gericht auch schon fertig. ein leckeres Kürbisgulasch aus dem Dutch Oven.

Auch hierzu haben wir natürlich wieder ein Video gemacht, welches Du Dir hier auf Youtube anschauen kannst.

Wir wünschen Dir gutes Gelingen.

Kategorien: neues Video