So ein Bruschetta ist nicht nur bei einem italienischem Abend eine willkommene Antipasti. Bruschetta geht eigentlich immer. Schmeckt gut, jeder kennt´s und es ist einfach zu machen. Nur auf das richtige Mischungsverhältnis und dann eben auf den Geschmack kommt´s an ob Du ein Bruschetta gemacht hast, oder ein Bruschetta von dem man noch Tage danach schwärmt. Und wenn es dann von Dir quasi schon erwartet wird dass es beim nächsten Mal wieder Bruschetta geben wird, dann hast Du alles richtig gemacht. Und das gelingt Dir mit unserem Rezept.

Was brauchst Du alles für Zutaten:

  • 1 Strauch sonnengereifte Tomaten
  • Ciabatta
  • ein gutes Olivenöl (z.B. Band of Chefs)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 -2 Zwiebel
  • Parmesan
  • Bruschetta Gewürz von Spiceworld

Beim Bruschetta kommt es ganz enorm auf die Qualität der Ausgangsprodukte an. Du brauchst auf jeden Fall sonnengereifte Tomaten. Gerne Coktailtomaten mit einer guten Süße sowie ein sehr gutes Olivenöl.

Und Bruschetta zu machen ist voll einfach. Du schneidest Deine Tomaten in recht kleine Würfel mit einem scharfen Messer, dass Du den Saft nicht hinausdrückst. Dieser soll möglichst in den Tomatenstücken enthalten bleiben. Diese kommen dann in eine Schüssel und dazu darfst Du dann die klein geschnittene Zwiebel sowie den klein gehackten Knoblauch tun, dann wird das mit 2 EL Olivenöl ganz und 2 EL vom Bruschetta Gewürz vorsichtig vermengt. Die Schüssel stellst Du jetzt auf die Seite.

Jetzt schneidest Du vom Ciabatta etwas dickere Scheiben herunter, bestreichst diese mit Olivenöl und verreibst darauf eine längs aufgeschnittene Knoblauchzehe. Jetzt darf  das Brot auf dem Grill leicht anrösten und dann füllst Du auf dem noch warmen Brot 1-2 EL der Bruschetta Mischung und gibst noch ein wenig geriebenen Parmesan nach Belieben hinzu.

Und schon ist das kleine Stück Italien auch schon fertig. Wenn Dir beim Lesen dieser zeieln schon das Wasser im Munde zusammenläuft dann läuft hier alles richtig. Das musst Du jetzt also gleich nachmachen.

Wir haben hierzu auch ein Video erstellt, wenn Du es sehen möchtest, dann klick hier rein. Wir würden uns auch über ein kleines Feedback freuen.

Wir wünschen Dir jetzt viel Spaß beim nachmachen und gutes Gelingen.

Kategorien: neues Video