Ein Schaschlik zu stecken ist ja bekanntlich einfach. 3-4 Zutaten abwechselnd auf einem Spieß stecken und grillen. Aber zu eine, richtig guten Schaschlik gehört unserer Meinung nach auch eine richtig gute Schaschlik Sauce. Du brauchst zwar einige Zutaten hierfür aber das lohnt sich allemal. Das wirst Du dann aber Geschmack erleben.

Was brauchst Du alles für Zutaten:

  • 1-2 TL Balsamico-Essig
  • 1-2 TL Apfelessig
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • Tomatenmark
  • 2 EL Honig
  • 1 Glas Geflügelfond
  • 3 rote Zwiebel
  • 1 Dose Buttermilch
  • 1 orangene oder gelbe Paprika
  • 2 rote Paprika
  • Schweinelende
  • Bacon
  • geräuchertes Paprikapulver / Habanero-Mix und Curry

Bevor wir das Schaschlik stecken können legen wir das Fleisch einfach über Nacht in Buttermilch ein. Das heißt, Du schneidest Dir passende Würfel zusammen und legst diese über Nacht in Buttermilch ein und stellst es dann in den Kühlschrank. So wird das Fleisch einfach noch zarter.

Du solltest Dir jetzt eine Eisenpfanne auf den heißen Grill stellen und darin 1 von den 3 Zwiebeln, welche Du ganz klein geschnitten hast in etwas Öl anschwitzen. Dann kommen auch schon der Geflügelfond und die passierten Tomaten wie auch die klein geschnittene orangene Parika dazu und das alles vermengst Du jetzt homogen. Lässt es dann ein wenig einkochen und dann kommen auch schon die anderen Zutaten dazu, die da wären: Balsamico- und Apfelessig, Worcestersauce und der Honig. Jetzt wird dann die Sauce nochmal aufgekocht und mit den Gewürzen abgeschmeckt.

In der Zwischenzeit kannst Du schon die Schaschlik-Spieße stecken. Immer abwechselnd mit Fleisch-Bacon-Paprika und Zwiebel. Dann würzt Du das ganze noch und dann dürfen die auch mit auf dem Grill bis das Fleisch durch ist. Danach dürfen sie noch ein bisschen in der Sauce verweilen und dann ist unser Gericht auch schon fertig. Viele Zutaten aber eigentlich gar nicht so aufwendig.

Wir haben hierzu auch ein Video erstellt, wenn Du es sehen möchtest, dann klick hier rein. Wir würden uns auch über ein kleines Feedback freuen.

Wir wünschen Dir jetzt viel Spaß beim nachmachen und gutes Gelingen.

Kategorien: neues Video